Geogitter

csm_Produktseite_Fornit-D-60-60-40-T_c15e6ae738

Fornit®    

Das hochfeste Geogitter zur Flächenstabilisierung.

Fornit® ist ein Geogitter in HUESKER-Qualität, das zur Bewehrung von Tragschichten dient. Es wird standardmäßig in drei unterschiedlichen Zugfestigkeiten gefertigt. Durch seine Anpassungsfähigkeit sorgt Fornit® auf hervorragende Weise für eine ausgezeichnete Verzahnung mit dem Material der Tragschicht und dem Untergrund. Das Fornit® Geogitter erhöht die Tragfähigkeit des Untergrundes und gewährleistet eine sichere Flächenstabilisierung direkt nach dem Einbau.

Die Standard Fornit® Typen im Überblick:

Fornit® 20/20 – 20kN/m Kurzzeitfestigkeit in Quer- und Längsrichtung
Fornit® 30/30 – 30kN/m Kurzzeitfestigkeit in Quer- und Längsrichtung
Fornit® 40/40 – 40kN/m Kurzzeitfestigkeit in Quer- und Längsrichtung

Fornit® 20/20 ist wegen seiner Festigkeit und Robustheit für die meisten Anwendungsbereiche der Flächenstabilisierung völlig ausreichend. Für hohe Belastungen und extreme Bedingungen ist Fornit® 30/30 oder Fornit® 40/40 verfügbar.

Merkmale:

  • Rohstoff Polypropylen
  • Hohe Zugkraftaufnahme bei geringer Dehnung
  • Formstabiles und flexibles Geogitter
  • Kein Memoryeffekt
  • Einsetzbar in alkalischem Milieu, z.B in Kombination mit einer Zementverfestigung oder unter Anwendung von Recyclingschotter.
  • Hohe UV-Beständigkeit durch Polymerbeschichtung
  • Hohe Robustheit und einfache Installation

Warum Fornit® ?

Durch die Herstellung aus hochfesten Polypropylen-Garnen und deren Polymerbeschichtung wird das Fornit® Geogitter gegen Einbauschäden und UV-Strahlung geschützt. Feld- und Laborversuche belegen die Langlebigkeit des Gitters.
Desweiteren besitzt das flexible Geogitter Fornit® keinen Memoryeffekt, wodurch eine einfachere, schnellere und somit ökonomische Verlegung des Gitters gewährleistet ist.

Fornit® ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH.

HP Bilder - 1

csm_Produktseite_Fortac-R-400300-30-MPT_f36b03453f

Fortrac®

Das flexible, extrem hoch belastbare und vielfach bewährte Geogitter für die Bodenbewehrung.

Fortrac® ist ein flexibles, extrem belastbares Geogitter, das seit mehr als 20 Jahren zur Bewehrung von Böden verwendet wird. Fortrac®-Geogitter werden aus hochmodulen, kriecharmen synthetischen Rohstoffen hergestellt, die von einem schützenden Polymermantel umgeben sind. Durch eine besondere Fertigungstechnik haben Fortrac®-Geogitter eine hohe Stabilität in den Kreuzungspunkten. Hochmodules Polyester (PET) ist im Bereich der synthetischen Rohstoffe für Geokunststoffe seit mehr als 20 Jahren unser Standard. Besondere Anforderungen haben zur Anwendung von hochentwickelten Polymeren wie etwa Polyvinylalkohol (PVA) und Aramid (AR) geführt. Während Aramid eine sehr hohe Dehnsteifigkeit gewährleistet, bietet Polyvinylalkohol eine hohe Dehnsteifigkeit in Kombination mit einer sehr hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien im Boden, besonders im alkalischen Bereich.

Merkmale:

  • Hohe Zugkraft bei geringer Dehnung
  • Große spezifische Festigkeit
  • Hervorragendes Langzeitverhalten durch geringe Kriechneigung
  • Hohe Beständigkeit gegen Mikroorganismen und Chemikalien im Boden, sowie gegen UV-Strahlen und mechanische Beschädigungen
  • Guter Verzahnungseffekt durch optimale Abstimmung zwischen Maschenweite des Geogitters und dem Größtkorn des Bodens
  • Problemloser Einbau durch geringes Flächengewicht und flexible anpassungsfähige Struktur
  • Sehr breites Spektrum an Festigkeiten sowohl einaxial als auch biaxial
  • Projektbezogen Rohstoffwahl möglich
  • Festigkeiten bis über 1600 kN/m

Warum Fortrac®?

Fortrac® Geogitter können projektbezogen aus unterschiedlichen Rohstoffen hergestellt werden, um auch projektspezifische Anforderungen gänzlich zu erfüllen. Die hohe Flexibilität der Geogitter ermöglicht eine leichte Handhabung und einen problemlosen Einbau. Eine Produktbreite von 5 m führt zur Minimierung von Überlappungsverlusten und sichert einen nachhaltigen Rohstoffeinsatz.

Fortrac® ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH.

csm_Produktseite_Fortrac-3D-150-V01_d5a0864e95

Fortrac 3D®

Die optimale Bewehrung gegen das Abgleiten von Bodenschichten mit Bodenerosionssicherung.

Fortrac 3D® ist eine Weiterentwicklung der bekannten Fortrac® Geogitter und wird als Böschungssicherung eingesetzt. Fortrac 3D® ist ein flexibles, dreidimensionales Bewehrungsgitter aus hochzugfestem, kriecharmen Polyester mit zusätzlicher Bodenerosionssicherung. Durch seine räumliche Struktur weist Fortrac 3D® hervorragende Verbundeigenschaften mit Böden auf (Verbundbeiwert 1,0) und hat ein sehr gutes Bodenrückhaltevermögen gegen Niederschlagswasser.
Zum Schutz gegen UV Strahlung und mechanische Beschädigung ist das Geogitter mit einer speziellen polymeren Beschichtung ausgestattet. Aufgrund des bekannten Langzeitverhaltens kann Fortrac 3D® projektspezifisch für die jeweilige Nutzungsdauer dimensioniert werden.
Fortrac 3D® bietet mehrere Standardtypen, die eine effiziente Projektauswahl ermöglichen.
Die Produkteigenschaften basieren auf nachweislich qualifizierten Kennwerten nach CE- und ISO-Norm. Wie alle HUESKER Produkte kann auch Fortrac 3D®projektbezogen modifiziert werden – sprechen Sie uns bitte an.

Merkmale

  • Bestätigte Verbundbeiwerte von 1,0
  • Exzellenter Verbund mit Boden
  • Vermeidung von potentiellen Gleitfugen
  • Kriecharmes Verhalten
  • Hohe Robustheit und einfache Installation
  • Hohe UV-Beständigkeit durch polymere Beschichtung

Warum Fortrac® 3D?

Bei richtiger Dimensionierung ermöglicht die Anwendung von Fortrac 3D® eine sichere und ökonomische Bauweise – problemlos ist auch die Wiederherstellung von abgerutschten Flächen mit Hilfe von Fortrac 3D®.
Unterschiedliche Geometrien mit verschiedenen Böden und Dichtungssystemen wurden bereits bemessen und gebaut. Die Flexibilität von Fortrac 3D®, seine Robustheit und einfache Installation ermöglichen die erfolgreiche Anwendung.

Sonstiges:

Fortrac 3D® ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH.